*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Im Beitrag 1 steht um was es geht.

Für alle Fragen und Interessen aller M-Klasse-Fans!
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 13981
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von KJS001 » 14. Jul 2019, 00:12

Hallo Dirk!
Willkommen im MLCD-Forum!
Und vielleicht schon bald auch Willkommen im Club. :thumbup:
Bild

Benutzeravatar
Oliver214
Beiträge: 73
Registriert: 12. Aug 2018, 09:35
Postleitzahl: D-27...
Wohnort: Bremervörde
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse/Kfz: ML 400 CDI

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von Oliver214 » 20. Jul 2019, 20:52

Moisen Dirk

Willkommen im Forum :thumbup:
Bin selber erst seit letztem Jahr im MLCD.

Grüße aus Bremervörde
Oliver

Benutzeravatar
Jens172
Beiträge: 908
Registriert: 24. Apr 2016, 17:39
Postleitzahl: D-23...
Wohnort: Wesenberg
Bundesland: Schleswig-Holstein
M-Klasse/Kfz: ML 350 Blue Tec

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von Jens172 » 21. Jul 2019, 11:32

Moin Dirk
Herzlichen Willkommen im MLCD Forum.Viel Spaß mit bzw bei uns.
Grüße von der anderen Elbe Seite
Jens172
Bild

Benutzeravatar
Matthias220
Beiträge: 41
Registriert: 14. Jun 2019, 23:28
Postleitzahl: D-66...
Wohnort: Lebach
Bundesland: Saarland
M-Klasse/Kfz: ML 270 CDI

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von Matthias220 » 22. Jul 2019, 09:08

Hallo Dirk,
schön das Du da bist,
bin selbst erst seit kurzem hier im Club, kann nur sagen, werde Clubmitglied, das ist eine feine Sache, weil wir alle voneinander lernen können. Außerdem sollten wir Ml`ler zusammenhalten und der Club bietet hier eine wirklich gute Basis zum Austausch

viele Grüße
Matthias 220
Bild

Benutzeravatar
Micha4x4
Beiträge: 1
Registriert: 26. Jul 2019, 13:26
Postleitzahl: D-38...
Wohnort: Wernigerode
Bundesland: Sachsen-Anhalt
M-Klasse/Kfz: ML 320

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von Micha4x4 » 26. Jul 2019, 14:31

Ein freundliches Hallo in die Runde,
ich bin Micha aus Wernigerode/Harz und ab mich heute hier angemeldet. Ich habe mir vor einem halben Jahr, einen ML 320 mit LPG gekauft, um mit dem guten Stück meinen Minibagger und verschiedene Förderbänder zu ziehen. In der kurzen Zeit in dem ich den Ml fahre habe ich 45000 km gemacht, war ich in Budapest, an der österreichischen Grenze (Offroad) auf einer einsamen bzw. abgelegenen Alm, in Dänemark eine Strandtour gemacht und vor einer Woche in Alesund/Norwegen.

Benutzeravatar
jeverson
Beiträge: 2
Registriert: 11. Aug 2019, 18:36
Postleitzahl: D-32...
Wohnort: Stemwede
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 270 CDI

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von jeverson » 17. Aug 2019, 23:46

Hi an alle :wave:
Ich heiße Harald und komme aus Stemwede, im nördlichsten Teil von NRW, von Niedersachsen umzingelt.
Wir, meine Frau und ich, sind Umsteiger von Defender auf ML. und das kam so (eine kleine Geschichte):
Wir haben Pferde, solch mit 900kg Gewicht, halt eben keine normalen Sportpferde. Ein Anhänger für zwei solche Pferde wiegt leer, da er etwas stabiler gebaut sein muß, auch wie so ein Pferd, also 3x900kg = 2700kg.
Also muß ein Fahrzeug her, was am besten noch etwas mehr ziehen kann und wegen Sonntagsfahrten keine LKW-Zulassung hat. Also ein SUV oder direkt einen Geländewagen.
"Aber die Zebrastreifen will ich nicht auf dem Auto haben" meinte meine Frau nur. Also klar, es wurde ein Landrover Defender TDI300 mit Nashornbilder auf der Karrosse.
Nach etlichen Jahren und vielen Kilometern verlangte er allerdings nach mehr Liebe als ich ihm geben konnte, deshalb übernahm ihn in diesem Sommer jemand der ihm die Fürsorge geben kann, die er braucht.
Nun war wieder das Problem: 3x900kg = 2700kg. Wir guckten uns etliche Möglichkeiten an, Favoriten waren der alte Kia Sorento, der noch den Leiterrahmen hatte, und zu dem ML wurde uns auch geraten, besonders wegen der Laufleistung der Motoren.
Wir hatten uns ein Preislimit von 4500€ gesetzt, klar, dafür bekommt man keinen Neuwagen. Der oberflächliche Zustand war uns fast egal, nur wenig bis kein Rost sollte der Wagen haben und technisch halbwegs ok sein.
Die Kias die wir uns angeschaut haben sind alle durchgefallen, alle rostig und Macken am Getriebe, Motor verölt und hörten sich komisch an, dazu die Gerüchte über reihenweise Motorschäden.
Die ML hatten allerdings meistens doppelt soviel auf dem Tacho und bei den Beschreibungen waren Fehler, mit denen ich mich nicht auseinandersetzen wollte.
Da fiel uns einer auf Mobile.de auf, bei einem Mercedeshändler nur ca 50 km von uns. Ein 270 CDI, ca 240000km, 19Jahre alt und gut im Preisrahmen. Wir fuhren hin, und sahen ihn uns an. Innen fast so verwarzt wie unser Kangoo nach dem Saubermachen, die Stoßstangen mit Fiberglasspachtel deutlich sichtbar geflickt und die Stoffbespannung an den A-Säulen schlabberte so herum. Ist ja ok, irgendwo kommt der günstige Preis her und vom Zustand her passt er auch zu uns ;o) .
Der freundliche Seniorchef versicherte uns, daß das Auto mit der Laufleistung noch eine ganze Zeit hält. Sicher, ein paar kleine Reparaturen sind bei einem so günstigen Wagen in dem Alter halt immer nötig. Der TÜV-Onkel war auch da, und hat ihn sich angeschaut und dem Chef erzählt was gemacht werden muß. Wir durften nicht zuschauen und mußten im Verkaufsraum warten, wir haben keine Gelegenheit gehabt, mit dem TÜV-Mann zu sprechen. Nachher konnten wir uns den Wagen von unten begucken, er sah trocken aus, wir haben kaum Rost endeckt, also ok. Die Hinterachse mußte neu bereift werden, die Bremsklötze und die Gummibremsleitungen gewechselt werden und vorn eine Gummimanschette an einem Kugelgelenk erneuert werden.
Ohne die Reifen in der Werkstatt 800€ meinte der Freundliche, erwürde ja schließlich 100€ Stundenlohn nehmen.
Na, ja unser Schrauber, Meister mit angemeldeten Betrieb nimmt ein Drittel. Wir haben ihn dann so gekauft, er hat ja noch ein paar Monate TÜV.
Inzwischen haben wir das Schätzchen ca drei Wochen, schon etliche Schraubstunden und E-Teile. Es tauchen immer neue Dinge auf, die behoben werden wollen. Ein Diagnosegerät werde ich mir wohl auch anschaffen müssen.
Fahren läßt er sich richtig gut, besonders die Automatik mit dem Tempomat gefällt mir faulen Sack richtig toll :P .
Ob er meine große Liebe wird, bleibt allerdings abzuwarten.
Ach,so: heute habe ich ein Ersatzteil, einen Kühlwasserschlauch, direkt vom Mercedeshändler hier im Ort kaufen müssen, da es ihn im Zubehörhandel, auch in der Bucht nicht gibt.
Die haben mal nachgeguckt, der letzte Eintrag im Computersystem war wegen irgendwelchem Garantie/Rückrufkram im Jahr 2008 bei 220000km!

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 13981
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von KJS001 » 18. Aug 2019, 00:21

Hallo Harald (jeverson)!
Eine interessante Geschichte mit letztendlicher Ungereimtheit. Nicht unmöglich, jedoch unwahrscheinlich, diese km-Leistung-Verteilung.
Ach so, bald hätte ich es, bei der Geschichte, vergessen: Herzlich willkommen in den MLCD-Foren.
Als Foren-Mitglied hast Du ja schon die Möglichkeit in den öffentlichen Themen Fragen zum ML zu stellen, und sicher wird sich ein MLCDler finden, der Dir kompetente Antwort geben kann.
Für Clubmitglieder geht da allerdings noch viel mehr. Und bei Deiner "Geschichte" hört es sich auch so an, als ob Du bei uns gut aufgehoben wärst und MLCDler werden könntest.
Im Menü links unter "Clubmitglied werden" kannst Du alles dafür erforderliche in die Wege leiten. :thumbup:
Bild

Benutzeravatar
jeverson
Beiträge: 2
Registriert: 11. Aug 2019, 18:36
Postleitzahl: D-32...
Wohnort: Stemwede
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 270 CDI

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von jeverson » 18. Aug 2019, 21:47

KJS001 hat geschrieben:
18. Aug 2019, 00:21
Du bei uns gut aufgehoben wärst und MLCDler werden könntest.
Vielleicht, mal sehen wie es mit unserem ML weitergeht.
Ich würde gern hier im Öffentlichen weiterberichten, so eine art Reparatur/Restaurierungstagebuch mit Fotos?
Da könnte ich den Istzustand beschreiben, nach und nach die Fehler beheben, das wie und wann und die Kosten dokumentieren. (bis der ML auf dem Stand eines ordentlichen Autos ist, oder ich aufgegeben habe)
Wo gibt es eine Möglichkeit?
Gruß, Harald

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 13981
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von KJS001 » 18. Aug 2019, 22:25

Das was Du da vor hast, entspricht in etwa einer unserer vielen Boxen.
Die Übersichtsseite BoxenStop hast Du ja sicher schon gesehen.
Darinnen befinden sich aber auch immer Informationen, welche im Sinne des Datenschutzes nicht öffentlich zugänglich sein sollen. Weshalb nur Clubmitglieder darauf Zugriff haben.
Abgesehen davon werden die Boxen einheitlich gepflegt, damit man in dieser selbst und auch, was die häufig vorkommenden Fehler, den Überblick behalten kann. Dort und in den BoxenStop-Foren gibts auch sicher für jedes den ML betreffende Problem eine Lösung oder einen Lösungsansatz, den man dann mit den MLCDlern besprechen kann.
Öffentlich tun wir sowas nicht. Dafür gibt es andere Plattformen, wo sich dann jeder Halbwissende mit seinen Kommentaren produzieren kann. Wir legen Wert darauf, zu wissen mit wem wir es zu tun haben und mit wem wir da reden. Deshalb die Clubmitgliedschaft und die Trennung nach "Öffentlich" und "Nur für MLCDler".
Bild

Benutzeravatar
mercbenz01
Beiträge: 3
Registriert: 2. Okt 2019, 07:31
Postleitzahl: A-22..
Wohnort: Strasshof
Bundesland: Niederösterreich
M-Klasse/Kfz: ML 320 CDI

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von mercbenz01 » 2. Okt 2019, 12:35

Ein nettes hallo aus Österreich!
Danke für die Aufnahme hier.
Bin gespannt etwas Neues zu erfahren, was ich noch nicht kenne an meinem ML 320 CDI.
Habe meinen Motor schon mal komplett zerlegt und neu aufgebaut nach 220.000km. Fahre ihn sehr gerne und freue mich eventuell anderen mit Rat zu helfen.
20180420_191403.jpg
20171216_124742.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 13981
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von KJS001 » 2. Okt 2019, 15:24

Hallo mercbenz01!
Das freut uns aber, daß Du als erfahrener W164-Fan zu uns gefunden hast.
Einen Motor hat da von uns noch keiner zerlegt, geschweige denn wieder zusammengesetzt. Da wirst Du sicher den einen oder anderen Tip los werden können.
Einen für Dich hab ich auch: Schau mal ins Menü links unter "Interesse an mehr?".
Denn wir sind ja nicht nur ein Forum, sondern schon seit 17 Jahren ein Club Gleichgesinnter. Ich könnte mir gut vorstellen, daß Du da rein paßt. :thumbup:
Bild

Benutzeravatar
Holger221
Beiträge: 73
Registriert: 13. Sep 2019, 21:35
Postleitzahl: D-23...
Wohnort: Klein Wesenberg
Bundesland: Schleswig-Holstein
M-Klasse/Kfz: ML 55 AMG

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von Holger221 » 2. Okt 2019, 15:51

Moin mercbenz01,
ein herzliches Willkommen von der Ostseeküste.
Ich bin auch ganz frisch hier und wünsche uns gemeinsam viel Spaß.
Viele Grüße
Holger221 :thumbup:
Bild

Benutzeravatar
René010
Froschkönig
Beiträge: 3650
Registriert: 4. Jul 2013, 20:28
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 350 CDI

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von René010 » 2. Okt 2019, 16:22

Hallo mercbenz01, das sieht ja nach ordentlich Arbeit aus. Respekt, wer sowas selbst machen kann. Viele Grüße René10
Bild

Benutzeravatar
Jens172
Beiträge: 908
Registriert: 24. Apr 2016, 17:39
Postleitzahl: D-23...
Wohnort: Wesenberg
Bundesland: Schleswig-Holstein
M-Klasse/Kfz: ML 350 Blue Tec

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von Jens172 » 2. Okt 2019, 20:02

Hallo mercbenz01,
Herzliche Willkommen im MLCD.Ich wünsche dir viel Spaß bei bzw mit uns.
Grüße aus dem Norden Jens172
Bild

Benutzeravatar
mercbenz01
Beiträge: 3
Registriert: 2. Okt 2019, 07:31
Postleitzahl: A-22..
Wohnort: Strasshof
Bundesland: Niederösterreich
M-Klasse/Kfz: ML 320 CDI

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von mercbenz01 » 4. Okt 2019, 12:51

Danke für eure freundlichen Begrüßungen.
ich habe diesen Beruf gelernt und mache das gerne. :thumbup:

Benutzeravatar
Kliss59
Beiträge: 5
Registriert: 15. Okt 2019, 17:11
Postleitzahl: D-95...
Wohnort: Weißenstadt
Bundesland: Bayern
M-Klasse/Kfz: ML 420 CDI

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von Kliss59 » 16. Okt 2019, 16:04

Ein herzliches Hallo an alle,
Ich bin der Klaus und habe mich ganz frisch angemeldet. Schon seit 2015 fahre ich den 420 CDI, mit 167000 km habe ich ihn übernommen. Nun bin ich Ü 60 und bin davon ausgegangen in noch lange weiter zu fahren. Aber so maches hat bereits zum nachdenken geführt. Die freundlichen haben mich in der letzten Zeit auch immer wieder enttäuscht. Durch andere Forums bin ich auch nicht so recht weiter gekommen. Als ich nun euren Club endeck habe und im öffentlichen Bereich verschiedenes lesen konnte, war klar das ich mich hier bestimmt besser aufgehoben sehen als anders wo. Höfliche und kompetente Anworten zu bekommen ist das was man braucht, wenn man ein Auto fährt das man liebt, ob wohl es dem Geldbeutel nicht ganz angepasst ist. Ich bin bei einem Abruchunternehmen in der Werkstatt beschäftigt, zuständig für LKW, Anhänger, Auflieger, Tieflader und Reparaturen an Baumaschinen. Eine etwas andere Technik ist daher mein täglich Brot.
Ich freue mich nun bei euch zu sein und interessiere mich bestimmt bald auch für mehr.
Gruß Klaus

Benutzeravatar
Holger221
Beiträge: 73
Registriert: 13. Sep 2019, 21:35
Postleitzahl: D-23...
Wohnort: Klein Wesenberg
Bundesland: Schleswig-Holstein
M-Klasse/Kfz: ML 55 AMG

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von Holger221 » 16. Okt 2019, 17:10

Moin und ein herzlich Willkommen aus dem Hohen Norden.
Ich hoffe du findest hier was du erwartest.
Gruß
Holger221 :thumbup:
Bild

Benutzeravatar
Kliss59
Beiträge: 5
Registriert: 15. Okt 2019, 17:11
Postleitzahl: D-95...
Wohnort: Weißenstadt
Bundesland: Bayern
M-Klasse/Kfz: ML 420 CDI

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von Kliss59 » 16. Okt 2019, 19:11

Danke Holger,
das hoffe ich auch.

Benutzeravatar
Jens172
Beiträge: 908
Registriert: 24. Apr 2016, 17:39
Postleitzahl: D-23...
Wohnort: Wesenberg
Bundesland: Schleswig-Holstein
M-Klasse/Kfz: ML 350 Blue Tec

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von Jens172 » 17. Okt 2019, 17:56

Hallo Kliss59
Herzliche Willkommen im MLCD. Viel Spaß mit bzw bei uns.
Grüße aus dem Norden Jens172
Bild

Benutzeravatar
Kliss59
Beiträge: 5
Registriert: 15. Okt 2019, 17:11
Postleitzahl: D-95...
Wohnort: Weißenstadt
Bundesland: Bayern
M-Klasse/Kfz: ML 420 CDI

*Begrüßung neuer Foren-Mitglieder

Beitrag von Kliss59 » 17. Okt 2019, 18:11

Danke Jens,
freue mich dabei zu sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast