Schnelle Frage-schnelle Antwort-schneller Punkt

Im Beitrag 1 steht alles was man als Mitmacher wissen muß.

Für alle Fragen und Interessen aller M-Klasse-Fans!
Benutzeravatar
Rainer052
Admiral
Beiträge: 1054
Registriert: 2. Dez 2010, 23:51
Postleitzahl: D-41...
Wohnort: Wegberg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320 CDI

Schnelle Frage-schnelle Antwort-schneller Punkt

Beitrag von Rainer052 » 10. Nov 2019, 12:00

Unsere beiden Fahrzeuge sind für mindestens minus 10 Grad gut - ich fülle schon seit Ende September nur noch ein vorgemischtes Scheiben-Waschwasser nach... - der Kühlerfrostschutz sollte ebenfalls bis minus 30 Grad gut sein - wurde bei Siebertz neu eingefüllt und beim FUK beim letzten Service im Mai überprüft... - Sonnige Grüße von der holländischen Grenze - Rainer52

KJS 15:35 Nunja, Du hast zumindest eine Vorstellung vom Frostschutz. :hp: :hp:
Bild

Benutzeravatar
René010
Froschkönig
Beiträge: 3693
Registriert: 4. Jul 2013, 20:28
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 350 CDI

Schnelle Frage-schnelle Antwort-schneller Punkt

Beitrag von René010 » 10. Nov 2019, 13:42

Hallo, ich mische selbst Konzentrat für -60° C und Wasser. Also vermutlich liegt das Wischwasser bei -30° C. Das sollte für unsere Breitengrade normalerweise immer reichen.
Viele Grüße René10

KJS 18:55 Das sollte reichen. Auch für :hp: :hp: . :thumbup:
Bild

Benutzeravatar
Holger221
Beiträge: 113
Registriert: 13. Sep 2019, 21:35
Postleitzahl: D-23...
Wohnort: Klein Wesenberg
Bundesland: Schleswig-Holstein
M-Klasse/Kfz: ML 55 AMG

Schnelle Frage-schnelle Antwort-schneller Punkt

Beitrag von Holger221 » 10. Nov 2019, 14:47

Moin,
bei mir liegen beide bei -30°
Sicher ist sicher.
Gruß
Holger221 :thumbup:

KJS 18:57 Woher weißt Du das? Grob geraten? :hp:
Bild

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 14089
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Schnelle Frage-schnelle Antwort-schneller Punkt

Beitrag von KJS001 » 10. Nov 2019, 15:44

Beim Scheibenwischwasser kontrolliere ich lieber einmal zuviel als zu wenig. Denn da kann man sich ganz schön vertun, wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann.
Man möge bitte immer bedenken, daß der Fahrtwind die Alkoholmischung auch bei Minustemperaturen schnell verdunsten läßt, was eine erhebliche Absenkung der Temperatur des auf der Scheibe befindlichen Wischwassers zur Folge hat. Für Ruhrgebietsverhältnisse würde ich -20°C Frostsicherheit empfehlen, obwohl die als gemessene Außentemperatur so hier sicherlich nicht vorkommen werden.
Gleich gehe ich deshalb mal ganz genau nachmessen und da der Wischwasserbehälter halb leer ist, kann ich dann gut regulierend nachfüllen.
Bild

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 14089
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Schnelle Frage-schnelle Antwort-schneller Punkt

Beitrag von KJS001 » 10. Nov 2019, 18:53

Hier die Meßwerte "vorher" von heute:
191110M01 12.jpg
Und wo man schon dabei ist, hab ich auch gleich noch den Frostschutz des Kühlwassers geprüft.
191110M01 22.jpg
Am Kühlwasser ist nichts zu tun und das Wischwasser wurde mit einem "bis -40°C" Konzentrat aufgefüllt. Nun soll es wieder bis -20°C nicht gefrieren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Benutzeravatar
Stefan009
Beiträge: 1192
Registriert: 16. Apr 2011, 00:04
Postleitzahl: D-22...
Wohnort: Schenefeld
Bundesland: Schleswig-Holstein
M-Klasse/Kfz: ML 320 CDI

Schnelle Frage-schnelle Antwort-schneller Punkt

Beitrag von Stefan009 » 11. Nov 2019, 00:04

Zu spät. :oops:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast