*Scheibenwischer - Klare Sicht in allen M-Klassen

Für alle Fragen und Interessen aller M-Klasse-Fans!
Jörg113

Re: *Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von Jörg113 »

Auch ich habe in den letzten Jahren nur gute Erfahrungen mit den Bosch-Aerotwins gemacht. Meiner Meinung nach besser als die originalen Wischerblätter.
Holger063

Re: *Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von Holger063 »

Tag Forum,

Könich hatte ja weiter oben gefragt, ob es die Gummilippen für die Wischer einzeln gibt. Ich habe, soweit ich mich erinnere, im W123-Forum gelesen, dass es bei Mercedes für die PKW-Sparte keine einzelnen Gummis mehr gibt. In der Nutzfahrzeug-Sparte sollen diese aber noch erhältlich sein. Sinn würde das meiner Meinung nach schon machen, denn so ein LKW-Wischer ist sehr lang und in der Folge auch eher teuer. Weiterhin sind Nutzfahrzeuge dauernd im Einsatz und somit sind die Wischer auch häufig im Einsatz und demzufolge einem höheren Verschleiß ausgesetzt. Wenn man nun jedesmal einen komplett neuen Wischer kaufen müsste, wären das hohe laufende Kosten. Daher macht es schon Sinn, hier die Gummilippen einzeln zu verkaufen. Wie gesagt, ich habe das nur im Forum gelesen und mich daran erinnert, als Könich fragte. Ob diese Gummilippen passen bzw. erst angepasst werden müssen, kann ich (leider noch) nicht sagen.

Gruß Holger
Detlef139

Re: *Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von Detlef139 »

Hallo Herr :koenich: und Gefolge,
selbstverständlich gibt es die Wischergummis auch zum nachrüsten. Nur die Gummis, also ohne Wischer, gibt es z.B. bei real in der Kfz-Abteilung. Der Wechsel ist in ein paar Minuten vollzogen. Habe sie selbst bei meinen letzten 3 Fahrzeugen gefahren. :thumbup:
Einen untertänigsten Gruß :lol:
Detlef
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16654
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von KJS001 »

Da stellt sich ja nur noch die Frage, ob die Wischergummis dann auch die gleiche Qualität wie die von Bosch (z.B. oder die wo MB draufsteht, aber Bosch drin ist) haben.
Das müßte ich mir dann mal ansehen.
Bild
Detlef139

Re: *Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von Detlef139 »

Die meisten Wischergummis haben an den Seiten kleine Lamellen. Dort setzten sich kleine Dreckpartikel rein. :o
Wer seine Wischergummis öfter mal manuell reinigt, also mit feuchtem Schwamm, hat eventuell länger etwas von seinen Wischern. :P
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16654
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von KJS001 »

Eh kloar!
Und die Scheibe gelegentlich mal richtig, z.B. mit einem kräftigen Fettlöser zu reinigen, hilft auch schon weiter.
Wenn die Kantenschärfe der Gummis aber nachläßt/verschliessen ist, hilft das alles nichts mehr.
Auf messen hat man früher schon mal inovative Kleinfirmen gesehen, die Gerätschaft zum Wiederscharfmachen der Kanten angeboten hat.
Ob sowas funktioniert hab ich allerdings nie getestet.
Bild
Ludger141

Re: *Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von Ludger141 »

Nachdem ich hier soviel positives über die Aerotwin-Wischlätter von Bosch gelesen habe, und meine alten fällig waren, habe ich Heute in "meiner" Werkstatt bei Coler in Ahaus (Boschdienst) genau diese gekauft und anbringen lassen.
Für die Frontscheibe die Wischblätter Aerotwin A093S, Art.-Nr. BO 3 397 007 093,
für die Heckscheibe das Wischblatt H 301, Art.-Nr. BO 3 397 004 629.
Kostenpunkt einschl. Anbringen/Austausch = 46,73 €!
Benutzeravatar
Harald002
Chef de Cuisine
Beiträge: 1828
Registriert: 22. Nov 2010, 23:27
Postleitzahl: D-53...
Wohnort: Hennef Sieg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: VW Touareg 4,2 TDI

Re: *Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von Harald002 »

Hallo!
Gestern habe ich die Wischerblätter bei meiner C Klasse regeneriert, d.h. mit einem kleinen Gerät die Kanten nachgeschliffen. Der erste Eindruck ist ganz positiv. Die Dinger wischen wieder deutlich besser und rubbeln auch nicht mehr. Ob es sich bewährt bleibt abzuwarten, aber ein Versuch war es mir wert, da ich mich eigentlich immer schon geärgert habe, dass der ganze Wischer getauscht werden muß. Vor einiger Zeit habe ich es mal mit Ersatzgummis versucht, was aber nicht so richtig geklappt hat.
Viele Grüße
Harald
Bild
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16654
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von KJS001 »

Hallo Harald!
Zeigst Du uns dieses Teil/Werkzeug hier mal und nennst und Bezugsquelle und Preis?
Da ich ja beim nächsten fällig werdenden Tausch nur neue Gummis in Erwägung gezogen habe, auch um das Originalaussehen zu erhalten, hab ich die Altteile ja gelagert. Da könnte ich das Nachschneiden auch mal probieren.
Bild
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16654
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von KJS001 »

Ich wollt ja nicht quängeln...
Aber, lieber Harald, was ist denn nun geworden, aus der neuen Gerätschaft.
Hat die sich bewährt? Und, bekommen wir hier noch nähere Infos und das Teil vielleicht mal zu sehen?
Bild
Paul170

Re: *Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von Paul170 »

Guten Abend,
Möchte die Wischerblätter (Front und Heck) tauschen und frage, soll ich bei Bosch, MB oder sonst wo bestellen?
Grüße aus der Tiefebene
Pauli
Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Beiträge: 6097
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 500

Re: *Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von Manfred093 »

Hallo Paul!
Vorne rate ich Dir zu Bosch Aerotwin. Vom Wischergebnis und der Haltbarkeit her absolut Top. Meine habe ich im November 2010 gekauft und die wischen immer noch ausgezeichnet nach immerhin knapp 140.000km. Den hinteren Wischer würde ich bei Mercedes kaufen, denn der ist dort viel günstiger als von Bosch. Das sind aber meine Erfahrungen vom W163. Ob sich das auf Deinen ML übertragen lässt, kann ich natürlich nicht sagen.
Liebe Grüße aus Ostbelgistan! Manfred093
Bild
Paul170

Re: *Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von Paul170 »

Danke Manfred für deine rasche und kompetente Antwort. Werde es so machen wie du mir empfohlen hast.
Liebe Grüße aus der Panonischen Tiefebene
Pauli
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16654
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

*Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von KJS001 »

Bei Aldi-Süd gab es die. Michelin, einzeln, 550mm, für 6,-€. Später sogar noch abgepreist.
Die haben wir nun, beim Schrauber-Stammtisch 83 meinen ML gegönnt.
Und ich muß sagen: Sehr gut! Für so kleines Geld 1A Wischer. Markenware, die sogar besser ist als die namhafte Konkurrenz. So seh ich das - ganz klar! ☺
Bild
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16654
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

*Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von KJS001 »

Lang ist er her, der letzte Beitrag hier im Thema.
Aber die angesprochenen Wischer tun immer noch klaglos, ohne nennenswerte Schlieren, ihren Dienst.
Genau wie im letzten Jahr um diese Zeit habe ich aber heute das Wischwasser aufgefüllt und per Mischung auf -20°C eingestellt.
Ist das bei Euch auch schon erledigt?
Hier im Ruhrpott gehen die Nachttemperaturen jetzt schon mal gegen 0°C.

Übrigens...
Dies Thema hier hat, weil durchaus sicherheitsrelevant, einen führenden Stern im Titel.
Gut für MLCDler, die sich auskennen... :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KJS001 für den Beitrag:
Stefan009 (30. Nov 2020, 22:58)
Bild
Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Beiträge: 6097
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 500

*Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von Manfred093 »

Den Frostschutz für das Wischwasser bei unseren Autos habe ich schon vor ca. 3 Wochen hergestellt.

Heute bin ich endlich mit unserem Traktor zum Tanken gefahren, damit da Winterdiesel im Tank ist, denn in der letzten Nacht hatten wir schon -5°C. Zuletzt hatte ich ihn im September betankt. Winterdiesel mit Frostschutz bis ca. -18°C gibt es in Deutschland ab ca. Anfang bis Mitte November in den Zapfsäulen, wie mir der Tankstellenbetreiber heute noch einmal bestätigte. Frühere Nachfragen bei seinen Angestellten, führten zu Nichts, weil sie behaupteten, dass es keinen Winterdiesel gäbe und Diesel das ganze Jahr über frostsicher ist. Danach habe ich mit ihm noch eine längere "Bewegungsfahrt" gemacht, damit der Winterdiesel auch ordentlich im ganzen System verteilt ist, denn im Dieselfilter ist ja schon eine ordentliche Menge drin und außerdem sollten die Batterien auch wieder ordentlich geladen werden. Ja, zwei Batterien. 2*66Ah. Eine große baut sehr lang und wäre störend, so wurden zwei kleine verbaut. Die sind parallel geschaltet und die elektrische Anlage arbeitet mit 12V, die beiden Akkus verhalten sich wie ein großer mit 132Ah.
Viele Grüße! Manfred093
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manfred093 für den Beitrag:
Stefan009 (30. Nov 2020, 22:58)
Bild
Benutzeravatar
René010
Froschkönig
Beiträge: 4816
Registriert: 4. Jul 2013, 20:28
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 350 CDI

*Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von René010 »

Hallo, das ist so selbstverständlich, dass ich darüber kaum berichten mag. Ungefähr zum Wechsel der Winterreifen habe ich das Konzentrat (-60° C) mit etwa 1/3 Wasser aufgefüllt und den Wischwasserbehälter beider Autos aufgefüllt. Das mache ich jeden Winter so schon seitdem ich Autos fahre. Nichts besonderes, kein Voodoo oder ähnliches. Das hat mich bisher problemlos über jeden Winter gebracht, sogar über die wirklich kalten. ;) Viele Grüße René10
Bild
Benutzeravatar
Leo030
OrdnungsMinister
Beiträge: 5971
Registriert: 21. Nov 2010, 19:23
Postleitzahl: D-27/48...
Wohnort: Cuxhaven / Münster
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse/Kfz: Porsche

*Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von Leo030 »

Ich habe in MS und CUX jeweils einen 5l-Kanister mit Flüssigkeit, die noch mit Wasser verdünnt werden muß, für die Scheibenwaschanlage.
Die habe ich irgendwann letztes Jahr im Frühjahr oder Herbst gekauft, wo es diese für einen Bruchteil des Preises gab wie im tiefen Winter.
Bild
Benutzeravatar
Rainer052
Admiral
Beiträge: 2008
Registriert: 2. Dez 2010, 23:51
Postleitzahl: D-41...
Wohnort: Wegberg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320 CDI

*Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von Rainer052 »

Im Grundsatz fahre ich in beiden Autos noch das Winter-Scheibenwaschwasser vom letzten Jahr:
- Beim ML hat die Werkstatt beim B-Service kostenlos nachgefüllt (Fahrleistung in diesem Jahr 3550 km) - ging kaum was rein...
- Der Tank beim Peugeot ist noch nahezu voll... 1640 km in diesem Jahr - und das nur bei schönem Wetter.

Corona sei Dank! Das wird ein billiges Autojahr... 😢 (In Summe) - nur die Kosten pro Kilometer sind horrend: beim ML sind das 1,00 €, beim Peugeot 1,75 €...😭 Hätte ich neues Konzentrat gekauft, sähe das noch schlechter aus!
Rainer052
Bild
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16654
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

*Scheibenwischer - Klare (Über-)Sicht in allen M-Klassen

Beitrag von KJS001 »

René010 hat geschrieben: 1. Dez 2020, 07:51 Hallo, das ist so selbstverständlich, dass ich darüber kaum berichten mag. ...
Bei normalem Einsatz der Fahrzeuge und normalem Verbrauch, auch des Wischwassers, ist das so. Nur, wenn man im Home-Office sitzt, und das seit Monaten, hat mein ML fast nichts zu tun. Gerade in den letzten Monaten, in denen man hier sehr gut fast alles mit dem eBike erledigen konnte (ich wohne in ´ner Großstadt mit all ihren Vor- und Nachteilen...) hat der ML keine 50km/Monat auf die Uhr bekommen. Bald muß ich auch mal wieder tanken, nach ´nem halben Jahr... :crazy:
Das war der Grund, weshalb die 0°C nächtens, nun etwas plötzlich für mich und meinen ML kamen und es dringlich Zeit wurde, da im Wichwasserbehälter mal zu messen und nach dem Rechten zu sehen.
In pandemischen Zeiten geht das sicherlich nicht nur allein mir so und mancher ist vielleicht dankbar von uns hier im Thema darauf angesprochen zu werden.
Bild
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste