YouTube Eine M-Klassen -Sammlung W166 GLE

M-Klasse umbenannt

Unsere Auswahl aus YouTube und anderen Quellen
Benutzeravatar
OrgaAdmin
Board-Administration
Beiträge: 1740
Registriert: 9. Mai 2014, 15:23
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: MLCD-Forum
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: M-Klasse

YouTube Eine M-Klassen -Sammlung W166 GLE

Beitrag von OrgaAdmin »

Peter089 (Presse-&MedienMinister des MLCD)

Irgendwie fragt man sich, wohin mit den Informationen über den W166-Nachfolger, der ja als GLE verkauft werden soll. Rein äußerlich ähnelt er ja seinem Vorgänger und bevor wir die philosophische Frage über Sein oder Nichtseil im MLCD geklärt haben, stelle ich das Viedeo erst einmal hier ein.

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16644
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von KJS001 »

Eine Modellpflege der W166-Baureihe ist der GLE nun offiziell keine "M-Klasse" mehr.
Deshalb bekommt der hier auch ein eigenes Thema.

Peters Beitrag hab ich mal direkt hierhin verschoben.
Vielen Dank für denselben, auch wenn wir uns clubintern noch nicht so wirklich einig sind, ob der GLE (oder insbesondere dessen Coupe) noch wirkliche M-Klassen sind.
Bild
Peter089

YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von Peter089 »

Der ML, pardon der GLE, ist nun einmal ein amerikanisches Fahrzeug. so wird er auch in den USA bei seiner Vorstellung in New York beworben.

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16644
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von KJS001 »

Die Synchronisation klemmt irgendwie bei mir.
Bei den ganzen US-Krimis im Fernsehen klappt das irgendwie besser.
Und je öfter ich jetzt einen GLE im Film sehe (egal welchem) bin ich schon gespannt, ob die Front in natura genauso unschön ist.

Dem Peter aber an dieser Stelle mal wieder meinen/unseren Dank fürs Raussuchen der M-Klasse-Clips. :thumbup:
Bild
Peter089

YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von Peter089 »

Dass die eigentümliche Form des GLE-Coupé im Alltagsgebrauch nicht unbedingt vorteilhaft ist, fällt auf, wenn man eine Kiste Wasser über die hohe Ladekannte in den begrenzten Kofferraum bugsieren muss. So kommentiert es sinngemäß der auto.bild-tv-Reporter nach der Mitfahrt in Genf.

Peter089

YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von Peter089 »

Gelände - Schotterstraßen - Meerblick.....und dazu ein GLE.
Der Film besteht aus "schönen" Bildern und Fahrstuhlmusik.

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16644
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von KJS001 »

Nicht wirklich spannend.
Aber auch das gehört zu dem was wir uns von Mercedes-Benz immer wieder (an)bieten lassen.
Hatte schon jemand erwähnt, daß es für den GLE vermutlich deutlich unter 10 Jahre lang org. Mercedes-Benz Ersatzteile geben wird?

Solche Dinge müssen doch auch mal erwähnt werden, oder?
Bild
Peter089

YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von Peter089 »

Zugegeben, manchmal habe ich den Kollegen aus der Motor-Redaktion schon beneidet. Immer wurde er von den Autofirmen zu wirklich attraktiven Events eingeladen und hatte häufig interessante Testwagen vor der Haustür. Ich weiß wie nett solche Reisen sein könnnen, durfte ich doch auch manchmal auf Auto-Tour gehen und zum Beispiel mit einem Saab 93 Cabrio von Kopenhagen nach Trollhätan fahren.
So ein Glück hatte auch in diesem Frühjahr der Foto-Journalist Johannes Schlörb. Er begleitete einen Konvoi von Mercedes-Fahrzeugen mit dem einige neue GLE vom Werk in Tuscaloosa (Alabama) quer durch die USA zur Motorshow in New York überführt wurden. Freunde der Marke können schöne Bilder erleben, auf denen auch (manchmal) der GLE zu sehen ist.

Peter089

YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von Peter089 »

Es ist ja nur meine persönliche Meinung, aber auch wenn ich mir das GLE-Coupé öfter ansehe, finde ich es einfach nicht schöner. Vielleicht sollte ich es mal mit einer Flasche Clubwein versuchen, das Design Glas für Glas schöner...

Peter089

YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von Peter089 »

In einer Folge kleinerer Filmchen erklärt Mercedes Benz dem geneigten Zuschauer verschiedene technische Errungenschaften, die es für den GLE (und andere Modelle) gibt. Heute wird die Bedienung der Airmatic beschrieben.
Wer deutschsprachige Untertitel vorzieht, solte das Youtube-Menü am unteren rechten Filmrand wählen: 1. Untertitel einschalten, 2. Sprache im Einstellungen- Menü (Zahnrad) auswählen.

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16644
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von KJS001 »

Hey Peter!
Die Info bzgl. der Untertitel und deren Spracheinstellung war (ebenfalls) sehr wertvoll. Wieder was gelernt - wie jeden Tag im MLCD. :thumbup:
Bild
Peter089

YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von Peter089 »

Wer eine Airmatic hat, kann sich beim GLE auch mit dem Active Curve System um die Ecke bringen lassen - den Kurvenassistenten zur Stabilisierung nutzen.

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16644
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von KJS001 »

Ok - wenn ´ne verdächtige Kurve kommt, schaltet man dann schnell um ins andere Fahrprogramm. Klar, hab ich verstanden. :lol:
Bild
Peter089

YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von Peter089 »

Wenn der Wagen selbstständig die Geschwindigkeit regelt und dabei automatisch den nötigen Abstand zum Vordermann hält, dann nennt Mercedes das Distronic Plus.

Peter089

YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von Peter089 »

"Please hold the lane" ist das Motto des Lane Keeping Assist. Dabei soll nicht nur GLE-Fahrern geholfen werden, nicht vom rechten Weg abzukommen und immer ordentlich (auf dem Strich) auf der Fahrbahn zu bleiben.

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16644
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von KJS001 »

Hmm... Ob das auch noch funktioniert, wenn man durch schlammige Pfützen gefahren ist? (Gelände wag ich mich ja schon gar nicht zu schreiben...)
Und im Winter? Bei Schnee?
Oder sind die GLE nur für Kalifornien und Florida.
Daß solche Erklärfilmchen in amerikanischer Sprache sind spricht irgendwie dafür, oder? :roll:
Bild
Peter089

YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von Peter089 »

Nicht neu, aber sehr nützlich und hilfreich ist der Blind Spot Assist, der schon als "Toter Winkel Assistent§ auf der Liste der Extras für den W164 stand. Nach gefährlichen Situationen mit dem W163 weiß ich diese Ausstattung wirklich zu schätzen.

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16644
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von KJS001 »

Ob Radarwarner nachfolgender Fahrzeuge wohl auf diese Radarstrahlen ansprechen?

Ach ja, beim W163 VorMopf hat man dieses Problem einfach mit den großen Eselsohren gelöst. Die können auch Motorradfahrer, verbrauchen keinen Strom und erzeugen keine Radarstrahlung. Und nach so etwa 15 Jahren sollte man mal das Spiegelglas erneuern. Ob diese Radar-Aids so lange durchhalten?
Egal, das Spiegelglas des GLE wird auf jeden Fall genauso "schnell" fällig. Wenn das dann noch lieferbar sein sollte - versteht sich. :?
Bild
Benutzeravatar
Leo030
OrdnungsMinister
Beiträge: 5967
Registriert: 21. Nov 2010, 19:23
Postleitzahl: D-27/48...
Wohnort: Cuxhaven / Münster
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse/Kfz: Porsche

Re: YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von Leo030 »

Das hat mein CLS 350 CDI fast alles.
Wenn ich überhole und nicht blinke, vibriert das Lenkrad, weil ich die weiße geriffelte Mittellinie überquere. Passiert mir dies bei einer durchgezogenen weißen Linie (Rechts oder in der Mitte), dann bremsen die gegenüberliegenden Räder automatisch, so das ich automatisch wieder in die Spur komme.
Beim Überholen und "totem Winkel" piept es laut, wenn sich Jemand im toten Winkel befindet.

Alles wirklich tolle Sachen, die im Neuwagen allerdings zusammen ein kleines Vermögen kosten.
Bild
Peter089

YouTube Eine M-Klassen -Sammlung GLE

Beitrag von Peter089 »

Heute erklärt uns Mercedes Benz wie BAS Plus funktioniert. Das ist ein Bremasassistent der mit Radar gekoppelt ist und auch selbstständig Bremsungen einleiten kann - wenn er die Hindernisse erkennt. Trotzdem wird am Ende des Filmchen geraten, selbst aufmerksam zu sein, um auch eigenständig die Bremse zu betätigen. Toller Tipp!



Übrigens, wenn ich mir die Untertitel wie vorher beschrieben auf deutsch übersetzen lasse, beginnt der Text mit: "sei ein Arsch und mit Querverkehr unterstützen Hilfe...."
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste