* Ist der GLE eine M-Klasse?

...mit höchst interessanten Beiträgen und Ergebnissen
Antworten

Ist der GLE für Dich eine M-Klasse?

Ja
17
55%
Nein
10
32%
Bin mir nicht sicher
1
3%
Hab mich damit noch nicht beschäftigt
3
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 31

Benutzeravatar
OrgaAdmin
Board-Administration
Beiträge: 1741
Registriert: 9. Mai 2014, 15:23
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: MLCD-Forum
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: M-Klasse

* Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von OrgaAdmin »

Gemeint ist hier auch der GLE-Coupe.
Von der Antwort auf diese Frage hängt ab, ob der GLE einen Platz im MLCD finden wird, denn MLCD heißt ja ML-Club-Deutschland.
Und das wird auch so bleiben.

Wenn der GLE von euch als Modellpflege der M-Klasse mit Coupe-Erweiterung verstanden wird, haben wir eine neue Baureihe im Club.
Wenn der GLE von euch nicht als Weiterführung der M-Klasse Baureihen W163, W164 und W166 akzeptiert wird, beschäftigen wir uns mit diesem nur als "Nachfolger", der nicht mehr wirklich eine M-Klasse ist.

Der Antwort-/Abstimmungsmöglichkeiten gibt es vier.
Zu jeder ist sicherlich ein erklärender Kommentar erforderlich, um den ich jeden Mitmacher hier bitte.
Da die Beiträge hier sicherlich zur Meinungsbildung beitragen, kann man seine eigene Abstimmung auch später noch korrigieren.
Als kleines Dankeschön gibt es für jeden Mitmacher einen :hp: .
private_gujo

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von private_gujo »

Nein, für mich ist er es nicht.

Die M-Klasse besteht für mich persönlich aus den Modellen der W163- und W164-Baureihen. Schon die letzte M-Klasse war irgendwie nicht mehr "mein" Auto. Statt stattlich nur plunschig.
Da ist der GL und die G-Klasse schon näher an meinem Design- und Konstrultions-Ideal dran.

Von daher passt die Namensänderung jetzt auf GLE schon, augenscheinlich denkt und fühlt die MB-Marketingabteilung ähnlich. Mit dem Coupé erweitert MB jetzt das plunschig-Design des GLE auch noch eine pseudo-sportliche Note. Fein, es wird vielen gefallen, und das ist auch gut so. Der GLE wird auch Freunde finden. Mir gefällt er nicht.

Übrigens, wie komme ich denn an die Buttons zur Abstimmung? Das funktioniert bei mir leider nicht ... sie reagieren nicht.

LG aus dem Taunus
Gujo
private_gujo

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von private_gujo »

Abstimmung hat jetzt doch funktioniert. Sorry, das Problem sitzt vor dem PC.
Frank124

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von Frank124 »

Ich denke wir sollten mit der Zukunft gehen und auch den GLE nebst Variationen als M-Klasse-Nachfolger akzeptieren. Ich könnte mir jedenfalls über kaufpreisbedingte Umwege über 164-Mopf und 166er auch irgendwann einmal einen GLE als “fahrbaren Untersatz“ vorstellen.
Viele Grüße. Frank124

:hp:
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16654
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von KJS001 »

Wenn ich schon soooolange brauche um mich mit dem Gedanken anzufreunden, und tatsächlich viele Fotos und Berichte darüber gelesen haben und auch fast alle Daimler Pressemeldungen dazu, und dann immer noch überlege, dann...
...ja dann, stimme ich lieber mit Nein ab.
Das ist einfach ehrlicher. ;)
Bild
Benutzeravatar
Leo030
OrdnungsMinister
Beiträge: 5971
Registriert: 21. Nov 2010, 19:23
Postleitzahl: D-27/48...
Wohnort: Cuxhaven / Münster
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse/Kfz: Porsche

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von Leo030 »

Als Nachfolger würde ich den GLE akzeptieren, als ML eher nicht.
Und das Coupe ist nicht so mein Geschmack. Schon die Ausführung des BMW (von X5 u X6), die DB jetzt nachäfft, fand ich immer schon abscheulich.

:hp:
Bild
Peter089

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von Peter089 »

Ich habe meine Meinung schon ausführlich im nicht-öffentlichen Teil geäußert, deshalb hier eine Kurzversion:
Schon die 164er und 166er haben sich ziemlich weit vom Ur-Konzept des W163 entfernt. Da beide aber hier auch als ML anerkannt werden, sehe ich den GLE durchaus als W166-Nachfolger. Bauchschmerzen bereitet mir nur das unselige Coupé. Trotzdem habe ich mit vielen Zweifeln schließlich doch mit "ja" gestimmt - weil ich vielleicht irgendwann in ferner Zukunft vielleicht auch einmal einen GLE fahre... Man weiß ja nie.
Gruß Peter

:hp:
Manfred145

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von Manfred145 »

Ich habe ihn jetzt bei unserem Mercedes Händler in Bad-Kreuznach gesehen.
Das Design ist sehr gewöhnungsbedürftig, ich sehe in ihn in einer Liga mit dem Land Rover, der sieht auch aus als hätte er sich überschlagen und das Dach sei eingedrückt. Ich bin da vielleicht etwas konservativ, aber letztlich schreitetdie Zeit voran und ich denke er ist der Nachfolger. Es gibt leider keinen besseren.
Gruß
Manfred

:hp:
Benutzeravatar
Thomas043
Beiträge: 61
Registriert: 27. Feb 2011, 13:49
Postleitzahl: D-58...
Wohnort: Schwerte
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: E-Klasse

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von Thomas043 »

Ich habe mit "Ja" gestimmt. So aus dem Bauch raus....Die neue Kiste wird als ML Nachfolger präsentiert. Zusätzlich stellt Mercedes auf neue Bezeichnungen um.

Ein Käufer eines GLE Fahrzeuges, wird sich vermutlich im Vorfeld keine Gedanken zur Namensgebung des Fzg gemacht haben. Und der Mercedes Verkäufer verkauft das Fahrzeug als ML Nachfolger.

Wenn nun der GLE hier im Forum nicht auftaucht, löst das möglicherweise Verwirrung aus.
aus..
Mfg
Thomas

:hp:
Bild
Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Beiträge: 6097
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 500

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von Manfred093 »

Für mich gab es bereits mit der Ablösung des W163 eine Abkehr vom ursprünglichen Prinzip. Der 163 hatte noch einen Leiterrahmen und wurde beim W164 durch eine selbsttragende (eigentlich PKW-Lösung) ersetzt.
Dies wurde im Laufe der Zeit immer schlimmer und tatsächlich auf die letzten Nischen angepasst. Ob ich irgendwann vielleicht mal einen GLE fahren werde, hängt sicher von der Lebensdauer unseres W163 und möglichen Alternativen ab. Manfred093
Bild
DREIFACH-HELIX

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von DREIFACH-HELIX »

Hallo,

ich habe mit "ja" gestimmt. Begründung : Der ML, wie er bis ca. April verkauft wurde, ist ein W 166. Und der GLE in der SUV-Version ist auch ein W 166. Die beiden Karosserien sind sich äusserlich ja auch fast gleich, hier die Rücklichter anders, da eine Zierleiste, nur das Armaturenbrett ist, ich sage mal, anders. Aber das ist ja Geschmacksache.
Wenn der W 166 hier als ML akzeptiert wird, dann gehört meiner Meinung nach der W 166, auch wenn er GLE heißt, ebenfalls dazu.

Gruß, Claudia
Ludger141

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von Ludger141 »

Für mich als Nichttechniker ist es sehr schwierig diese Frage wirklich richtig und auch fachlich begründet zu beantworten. Ich kenne die technischen Unterschiede zwischen den Typen W 163, W164 und W 166 zum neuen GLE nicht. Rein optisch ist der GLE doch kaum vom W166 zu unterscheiden. Ein bisschen Facelift und eine geänderte Typenbezeichnung, das wars doch. Also, die Sache durch meine laienhafte Brille betrachtet kann ich somit nur mit "ja" beantworten, da für mich der "neue GLE" einfach nur der Nachfolger des W166, aber halt mit neuer Bezeichnung, ist. Viele laienhafte Grüße von Ludger141 :oops:

:hp:
Benutzeravatar
René010
Froschkönig
Beiträge: 4816
Registriert: 4. Jul 2013, 20:28
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 350 CDI

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von René010 »

Hallo, ich bin weiterhin der Meinung, dass der GLE ein Nachfolger der M-Klasse ist, aber keine M-Klasse. Daher ein klares "Nein".
Aber selbstverständlich würde ich es natürlich begrüßen, wenn wir eines Tages auch GLE-Fahrer hier begrüßen dürften. :D
Viele Grüße René010

:hp:
Bild
Benutzeravatar
Harald002
Chef de Cuisine
Beiträge: 1828
Registriert: 22. Nov 2010, 23:27
Postleitzahl: D-53...
Wohnort: Hennef Sieg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: VW Touareg 4,2 TDI

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von Harald002 »

Hallo!
Für mich ein klares "NEIN"! Der Ludwig ist auch nicht der Robert, obwohl beide Menschen sind. Der GLE ist, wie schon geschrieben, ein Nachfolger. Den ML gibt es bei Mercedes nicht mehr. +++
Viele Grüße
Harald

:hp:
Bild
Bernd1953

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von Bernd1953 »

Sicher ist es schon ungewohnt einen ML in GLE umzubenennen!
Aber da Mercedes viele Modellebezeichnungen ändert werden wir wohl damit leben müssen.
Es wäre schön wenn auch der GLE als ML Nachfolger in der Zukunft im Forum bzw. im MLCD Club aufgenommen wird.
Denn viele werden sich bestimmt das neue Model kaufen und im ML Club bleiben.
In diesem Sinne noch ein schönes Wochenende.
Mit freundlichen Grüßen
Bernd1953
Manfred145

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von Manfred145 »

In meinem Beitrag meinte ich natürlich den Range Rover. Der Fehler ist mir erst jetzt aufgefallen.

Gruß
manfred
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16654
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: * Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von KJS001 »

Nun gut, Ihr habts nicht anders gewollt! ;)

In der öffentlichen Galerie hab ich nun damit angefangen, die ersten der vom Herrn Chevalier Manfred gelieferten Fotos des GLE von der Mercedes-Benz-Präsentation anläßlich der Aachener CHIO, einzupflegen.
Zug um Zug werde ich da immer mal wieder ein paar besonders gelungene, selbstgemachte Fotos einbringen.
Ein paar aus den Presseveröffentlichungen von Mercedes-Benz werden dann auch noch folgen. Man (wir) müssen ja da nicht immer die ersten sein. Es reicht ja, letztendlich die beste M-Klasse-Seite zu sein. :angel:

Die Abstimmung (siehe oben) laß ich noch ´ne Weile laufen. Mal sehen, ob sich da noch was ändert. Also, wer noch nicht hat: Zügig entscheiden und auf den richtigen Button klicken! Erst dann zählt die Stimme.
Bild
Benutzeravatar
Oliver214
Beiträge: 110
Registriert: 12. Aug 2018, 09:35
Postleitzahl: D-27...
Wohnort: Bremervörde
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse/Kfz: ML 400 CDI

* Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von Oliver214 »

Hallo Zusammen!

Ich habe mich in dieser etwas älteren Umfrage mal eingetragen und mit "ja" gestimmt.

Der ML ist im Laufe der Zeit immer mehr zu dem Fahrzeug geworden, welches die Kunden wünschen.

Grüße aus Bremervörde
Oliver

:hp:
Benutzeravatar
Andreas140
Beiträge: 106
Registriert: 23. Aug 2014, 17:45
Kfz-Nationalitätszeichen: D
Postleitzahl: D-74...
Wohnort: Talheim
Bundesland: Baden-Württemberg
M-Klasse/Kfz: ML 270 CDI

* Ist der GLE eine M-Klasse?

Beitrag von Andreas140 »

Hallo zusammen,

der GLE ist doch der Nachfolger der M-Klasse, er wurde nur eben nicht mehr M-Klasse getauft.
Für mich ist der GLE damit auch eine M-Klasse, nur eben umgangssprachlich formuliert und nicht in den Worten, die ein hoch bezahlter Mercedes-Marketingmanager wählen würde.

Viele Grüße

Andreas
Bild
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste