Pflege des MLs - außen & innen & Leder

Für alle Fragen und Interessen aller M-Klasse-Fans!
Benutzeravatar
Franz175
Beiträge: 524
Registriert: 28. Jun 2016, 16:22
Postleitzahl: H-96..
Wohnort: Jákfa (Westungarn)
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 350

Pflege des MLs - außen & innen & Leder

Beitrag von Franz175 »

Damit hier mal wieder was Neues steht...obwohl..obs hier hinpasst??

Mich hats geärgert, dass im Innenraumfilter soviel Dreck war..gehäckselte Blätter etc.
Drum habe ich über den Lufteinlass unter der Motorhaube eine Strumpfhose gezogen, Schnur drum und zurechtgeschnitten. Jetzt brauch ich beim Auto putzen nur mal zupfen und der Dreck hüpft weg...

Das meint
Franz175
Bild
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16759
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Pflege des MLs - außen & innen & Leder

Beitrag von KJS001 »

Auch ´ne Idee!
Laß uns das doch bitte mal ansehen.
Beim W164 kann ich mir das so rein gar nicht vorstellen.
Bild
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16759
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Pflege des MLs - außen & innen & Leder

Beitrag von KJS001 »

Anstatt die Fotos hier direkt hochzuladen hat Franz mir die Originale geMailt.
Dabei sind die Fotos so gut, daß ich nichts dran verbessern mußte. Also, nächstes mal bitte wieder selbst per "Dateianhänge" dem Beitragstext hinzufügen. ;) :thumbup:
190701M175a.jpg
190701M175b.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Benutzeravatar
René010
Froschkönig
Beiträge: 4854
Registriert: 4. Jul 2013, 20:28
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 350 CDI

Pflege des MLs - außen & innen & Leder

Beitrag von René010 »

Hallo Franz, das sieht ja mal nach einer praktikablen Idee aus. Das werde ich mir auch mal bei meinem blauen Frosch näher ansehen. Der darf ja tagsüber auch mal öfter unter Bäumen parken, die viel Dreck abwerfen und meine Göttergattin räumt viel zu selten den ganzen Abwurf aus allen Ritzen raus. Viele Grüße René10
Bild
Holger221

Comand, APS & Co.

Beitrag von Holger221 »

Moin Christian,
wenn du so ein Scheibenversiegelungszeug hast, sag mir mal was das ist und wie das heisst. Ich such sowas.
gruß
Holger221 :thumbup:
Benutzeravatar
Christian223
Beiträge: 44
Registriert: 14. Nov 2019, 12:34
Postleitzahl: D-49...
Wohnort: Osnabrück
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Comand, APS & Co.

Beitrag von Christian223 »

Hallo Holger,

das Zeug liegt noch auf der Arbeit. Hab vergessen es mit zu nehmen. Erzähle ich Dir inkl Bild morgen. Mein Kollege hatte es mir gestern zur Probe auf die Frontscheibe, die Seitenscheiben und die Spiegel gesprüht. Der "Detailer" sagte, wenn man das einarbeitet, also auftragen, einwirken lassen, polieren, noch mal auftragen einwirken lassen und endgültig polieren, würde es sich in den Glasporen festsetzen und diese bedingt auffüllen, aushärten und auf Glasflächen die nicht mit dem Wischer in Berührung kommen auch dauerhaft bleiben. Bei der Frontscheibe kann es je nach Wischertyp bis zu nem Jahr halten.

Morgen erfahre ich dazu eh näheres.

Handydisplaypolitur macht ja ähnliches und beim Spiegelbelegen in der Astronomie wird eine ähnliche Technik angewand als Grundierung für die Verspiegelung.

Grüße,
Christian223
Bild
Benutzeravatar
Christian223
Beiträge: 44
Registriert: 14. Nov 2019, 12:34
Postleitzahl: D-49...
Wohnort: Osnabrück
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Comand, APS & Co.

Beitrag von Christian223 »

Moin,
es handelt sich um folgendes Produkt: hqs-shop.de/Gyeon-Q-View-20ml Scheibenversiegelung
Die zweite Empfehlung war: hqs-shop.de/Soft99-Glaco-De-Icer-Spray-Enteiser-450ml mit Versiegelung.

Habe mit meinem Kollegen das Gyeon-Q-View gerade mal aufgetragen. Test erfolgt dann beim nächsten Regenschauer inkl Bericht.

Grüße,
Christian223
Bild
Benutzeravatar
Christian223
Beiträge: 44
Registriert: 14. Nov 2019, 12:34
Postleitzahl: D-49...
Wohnort: Osnabrück
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Pflege des MLs - außen & innen & Leder

Beitrag von Christian223 »

Da bemüht man sich einen Vorher-Nacher-Vergleich zu machen und dann hört das Regenwetter einfach auf und kommt auch nicht wieder...

Na dann gibts jetzt erst mal ein Bild im polierten, trockenen Zustand:
20191201_223253.jpg
Das Bild ist unbearbeitet. Man sieht sehr gut wie die Natriumdampflampen Einfluss auf den Restlichtverstärker nehmen. Leider stand gerade hinter mir kein Auto. Die zusehende Ampel ist etwa 100m entfernt.

Grüße,
Christian223
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Benutzeravatar
HaJo007
(Geheim-) Agent
Beiträge: 835
Registriert: 24. Nov 2010, 17:05
Postleitzahl: D-41...
Wohnort: Neuss
M-Klasse/Kfz: BMW Z3 / VW Caddy

Nützliche Informationen allgemeiner Art

Beitrag von HaJo007 »

Irgendwie finde ich das Thema "Pflege" nicht mehr, darum schreibe ich meine Frage mal hier hinein:

Ich beschäftige mich gerade mit dem Thema Leder- und Stoffverdeck-Pflege. Mich würde mal interessieren wie ihr eure Lederausstattung pflegt? Ich nehme bisher immer "normales" Lederfett, welches man auch für Lederbekleidung benutzt. Was benutzt ihr?
Gruß HaJo :thumbup:

KJS 19:25 Tatsächlich, dies Thema ist per interner Suche, wegen der unglücklichen Themen-Wortwahl, kaum aufzufinden. Hier ist Dein Beitrag nun aber goldrichtig. ;)
Bild
Antworten