*BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Für alle Fragen und Interessen aller M-Klasse-Fans!
Antworten
Benutzeravatar
OrgaAdmin
Board-Administration
Beiträge: 1306
Registriert: 9. Mai 2014, 15:23
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: MLCD-Forum
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: M-Klasse

*BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von OrgaAdmin » 3. Dez 2010, 09:07

Dieses Thema ist für alle Anfragen von Forum-Mitgliedern, die sinngemäß so anfangen:
"Ich hätte da mal eine Frage..." oder "Ich habe da folgendes Problem..."
Mit fachkundiger Antwort erfahrener MLCDlers ist innerhalb kurzer Zeit zu rechnen. :D

Schwierigere Fragen klären MLCDler in den BoxenStop-Foren, damit die Antworten auch auf Dauer für alle Clubmitglieder auffindbar bleiben.

Ältere Beiträge dieses Themas werden gelegentlich archiviert oder gelöscht.

parker

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von parker » 8. Nov 2012, 17:05

http://www.motor-talk.de/bilder/steuerg ... 39558.html

Hatte diese Bild und diesen Thread gefunden, da ich dann den Papst Lüfter mit der absolut identischen Art. Nr. gefunden habe, habe ich gedacht, dass das dann doch kein Problem darstellen sollte, wenn ich diesen einbauen lasse !?

Als damals bei 110tkm das AAM getauscht wurde, hat die Werkstatt den Lüfter nicht getauscht ...

Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Beiträge: 4965
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 500

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von Manfred093 » 8. Nov 2012, 17:15

Du hast keinen Lüfter mit der identischen Nummer gefunden. Der bei mir eingebaute und auch der auf dem Foto heißt RV40-18-12GU-015 und nicht RV40-18/12H. Das kann ein wesentlicher Unterschied - z.B. auch bei den verwendeten Materialien - sein.

Viele Grüße! Manfred093
Bild

parker

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von parker » 8. Nov 2012, 19:26

Du hast Recht, muss einfach mal den Kasten aufschrauben.
Würde definitiv auch nur das Teil verbauen, dass dort auch 1:1 verbaut ist.

Benutzeravatar
Marc115
Beiträge: 112
Registriert: 25. Sep 2012, 23:59
Postleitzahl: D-71...
Wohnort: Sindelfingen
Bundesland: Baden-Württemberg
M-Klasse/Kfz: ML 350 W164

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von Marc115 » 8. Nov 2012, 21:57

Die schleifende, immer wieder anders klingende Lüftergeräusch habe ich auch... verstehe aber nicht ganz, wo genau soll dieser Lüfter eingebaut sein ?
Würde das Teil gerne mal testweise ausbauen und vielleicht ölen. :wtf:
Bild

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 13955
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von KJS001 » 8. Nov 2012, 22:13

Hallo Marc115!
Als MLCDler kannst Du da einfach mal in meine Box9909_001 gehen.
Und in der DoItYourself -Abteilung (Hast Du den Zugang im Thema BoxenStop schon
schalten lassen?) gibt es da gute Anleitungen und Rep.-Berichte mit vielen Fotos.
Mit Ölen ist da aber nichts zu machen. ;)
Gefährlich wird es aber erst, wenn Du nichts mehr vom Lüfter hörst.

Benutzeravatar
Marc115
Beiträge: 112
Registriert: 25. Sep 2012, 23:59
Postleitzahl: D-71...
Wohnort: Sindelfingen
Bundesland: Baden-Württemberg
M-Klasse/Kfz: ML 350 W164

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von Marc115 » 8. Nov 2012, 22:40

Hallo Klaus,

Danke für den Hinweis, in Deiner Box bin ich fündig geworden.
Dieser Rundlüfter soll dann also der Übeltäter sein ? Durchblasen und das Lager ölen sollte ja mal
als erstes Mittel zum Zwecks versucht werden ... wenns nicht besser wird, kann ich den ja immer
noch ersetzen.

Samstag ... 9 Uhr ... Garage :-) :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 13955
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von KJS001 » 8. Nov 2012, 23:05

Das Auseinander- und wieder lauffähig Zusammenbauen ist knifflig
und hilft nur, wenns überhaupt wieder läuft, kurzfristig.
Falls ein Papst- statt Bosch-Lüfter verbaut ist, geht da noch weniger.
Die Teile sind einfach nur fürs einmalige Zusammenbauen konstruiert.
Aber das wirst Du ja vorab im MLCD-DoItYourself dazu selber sehen.

Benutzeravatar
Hardy102
Beiträge: 41
Registriert: 1. Dez 2012, 23:39
Postleitzahl: D-66...
Wohnort: Freisen
Bundesland: Saarland
M-Klasse/Kfz: ML 270 CDI

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von Hardy102 » 3. Dez 2012, 10:27

Äh ,hallo also hätt da mal gerne eine Problemlösung für mein SRS Lämpchen das wie wild rum blinkt !
SRS war daurnd am Leuchten als ich das Auto vor kurzem gekauft habe weil laut Mercedes Saarland Die Sitzmattenerkennung nicht geht,Hab das dann mit nem Airbag24 Modul von der gleichnamgen Firma aus Berlin behoben und dann kam beim auslesen Gurtschloss rechts, Da waren die Kabel am Stecker ab,neu rangelötet und beim auslesen keine Fehler mehr aber das Rote SRS licht blinkt trotzdem dauern sobald die Zündung an is und geht nicht aus ! Frage:Wie bekomm ich das lästige geblinke weg ohne die Lampe abzukleben ? Gruß Hardy
Bild

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 13955
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von KJS001 » 3. Dez 2012, 11:48

So eine Sitzbelegungs- und Heizmatte auszutauschen ist kein Hexenwerk.
Das haben MLCDler schon mehrfach selbst erledigt.
Auch auf MLCD-Schrauberstammtischen.
Von Versuchen, die Sitzbelegungskennung zu umgehen (egal wie) raten wir dringend ab!
Das Ding ist sicherheitsrelevant und das muß einwandfrei funktionieren.

Ohne nachzusehen würde ich Dir, lieber Hardy102, mal das Auditthema "Interieur..."
empfehlen. Da sollte dazu was drin stehen.

Wie man sieht, ist die "ganz schnelle, kurze Antwort", hier nicht die Lösung.
Mit "drücken Sie bitte auf diesen Knopf" können wir da nicht helfen.
Aber mit fachkundigem Rat, wie gesagt, im Audit und auch in den MLCD-DoItYourselfs.

Benutzeravatar
Hardy102
Beiträge: 41
Registriert: 1. Dez 2012, 23:39
Postleitzahl: D-66...
Wohnort: Freisen
Bundesland: Saarland
M-Klasse/Kfz: ML 270 CDI

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von Hardy102 » 3. Dez 2012, 14:54

Hi also lieber Ehrwürdiger ich bin ja schon sehr stark am Suchen und lesen und hoffe meine Antworten zu finden auch ohne Knopf da bei dem ML ja tausend sachen an einem hängen kann man sich da als ehemaliger 230E fahrer der den ganzen kram ja net hatte nur schwer einklinken,am 230er hab ich alles selbst geschraubt aber ob mir das am ML gelingt hab ich so einige Zweifel-in das MLCD-DoItYourselfs was ich lesen möchte konnt ich nur leider "noch " nicht rein aber hoffe das Da jemand gnädig ist und mir das ermöglicht irgendwann sonst blinken die Lampen im Kombiinstrument mich noch in den Wahnsinn!
Habt euch wohl ... Hardy
Bild

Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Beiträge: 4965
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 500

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von Manfred093 » 3. Dez 2012, 20:39

Hallo Hardy102!

Schau einfach mal in Kürze im Auditorium nach, da gibt es vielleicht eine passende Antwort.

Viele Grüße
Manfred093
Bild

Benutzeravatar
Hardy102
Beiträge: 41
Registriert: 1. Dez 2012, 23:39
Postleitzahl: D-66...
Wohnort: Freisen
Bundesland: Saarland
M-Klasse/Kfz: ML 270 CDI

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von Hardy102 » 3. Dez 2012, 20:45

Hallo Manfred093,tu ich pausenlos aber am Mittwoch kommt der ML zu Mercedes und die fangen dann an alles durchzumessen und das geht bestimmt an den Geldbeutel, aber was soll man machen :-( !
Bild

Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Beiträge: 4965
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 500

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von Manfred093 » 3. Dez 2012, 20:59

Hallo Hardy!

Schau JETZT bitte einfach nochmal nach. Da steht was ganz aktuell extra für Dich.

Liebe Grüße!
Manfred093
Bild

Benutzeravatar
Hardy102
Beiträge: 41
Registriert: 1. Dez 2012, 23:39
Postleitzahl: D-66...
Wohnort: Freisen
Bundesland: Saarland
M-Klasse/Kfz: ML 270 CDI

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von Hardy102 » 3. Dez 2012, 23:41

Hab dazu auch noch mal was zurückgeschrieben aber warum Blinkt die Lampe vom SRS wenn beim auslesen keine Fehler sind,Ein Bekannter sagte mir in dem Fall machen die am Daimler LKW die Batterie für 10min. ab so dass alle systeme Stromlos werden und danach bleiben die Lampen aus ,kann das auch beim ML Funktionieren / passieren oder wird da noch mehr durcheinander wenn die Batterie abgeklemmt wird ?
Bild

MSjack

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von MSjack » 8. Jan 2013, 12:03

Hallo Leute und MLer,
singemäßer Anfang:
Hab da ein Problem mit meinem ML wo bis jetzt noch keine Werkstatt mir helfen konnte. :clap:
Wenn mein 320er Bj 2000( perfectes Baby seit über 5 Jahren) im Leerlauf ca. ne Halbe bis ne Minute läuft und ich dann den Schalthebel auf D stelle bekomme ich keinen Vortrieb oder auf R keinen Rückwärtstrieb,ebenso wenn ich die Gänge einzeln schalte.
Mach ich das Baby aus und warte dann ca. ne Minute,Schlüssel muß aus dem Zündschloss sein,kann ich nach dem Starten volle 200-250m fahren,danach geht das Getrieb in den Leerlauf.
Oh Mann in den Werstätten egal wen man anruft bekommt man dan zu hören:eventuell Sekundärpumpe,Magnetschalter,Wegfahrsperre usw.
In der Fehlerauslese fand man nur:Bremsassistent,Getriebe hat Leckstelle(hat es nicht wurde alles nachgeschautund nix gefunden).
Tja was nun,mein Mädchen steht vor der Haustüre und ist am weinen :clap:

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 13955
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von KJS001 » 8. Jan 2013, 12:35

Ganz schön gar nicht so einfach...
Eine Differenzierte Auslesung des Fehlerspeichers würde, so vermute ich, zu deutlichen Hinweisen auf die Elektro-Hydraulische-Schalteinheit führen.
Der genannte Getriebehinweis zeigt schon mal in die Richtung.
Interessant wäre zu wssen, wenn Du genau befragt hast (welche Werkstätten/DB-Vertretungen) und die FIN Deines ML´s.
Diese mußt Du nicht hier "veröffentlichen", sondern kannst Sie auch einfach per eMail
an uns schicken. Dann schaun wir mal, wie wir das Problem in den Griff bekommen.
Ein kleines ist es aber wahrlich nicht. :roll:

MSjack

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von MSjack » 8. Jan 2013, 12:53

Hallo,
danke für die schnelle Antwort.Das könnte hinhauen,den bei der Fehlerauslese kam zum Vorschein unter anderem EHS,im Motormanegment wurde ein Komunikatsiosfehler uneindeutlich abgelegt ohne Fehlercode bezeichnung und Bremsassistent.Wo genau sitzt die EHS,laut Epc links am Getriebe in Fahrtrichtung?Kann man das Teil reparieren oder muß es neu Getauscht werden,Fahrzeugspeziell???
MMML BJ 1/2000 163er
Gruß Markus

Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 13955
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von KJS001 » 8. Jan 2013, 15:40

Irgendwo hab ich schon mal gesehen, daß einer so ein Teil zerlegt und überholt hat.
Obwohl ich noch in Erinnerung habe, daß das ausländisch war, weiß ich leider nicht mehr zu
sagen, wo das war.
Hab ich auch nicht archiviert, da diese Teile doch recht kompliziert sind und meist nur von
MB komplett ausgetauscht werden.
Soweit ich weiß (unbestätigt), ist das Teil von unten vom Getriebe her zu erreichen.
Der immer wieder undichte Stecker (bekannter MB-Fehler) müßte dort hineinführen.

Meine Frage "Wer hat wo Fehler ausgelesen" ist leider unbeantwortet geblieben.
So ein Fehlerprotokoll kann halt nicht von jedem Nichtspezialisten richtig interpretiert werden.

MSjack

Re: BoxenStop-Hotline ! Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klas

Beitrag von MSjack » 9. Jan 2013, 07:18

Hallo Könich,die Fehler wurden mit einem SBD-102 Lesegerät ausgelesen,von einem Mechaniker der bei Mercedes gearbeitet hat.Ich schreib hier mal die Cods rein was gelesen wurde.
Benzin Einspritzung Fehler Can P Aktuell
Pos.1 keine FBS Freigabe
Pos.2 Cambus Störung FBS
Pos.3 FBS und 03/10 me passen nicht zusammen
P 0720 aktuell
EGS Steuermodul Can Fehlererkennung
EGS
08 P/R Veriegelung Fehlerhaft
97 ohne Kennung
104 P/R Veriegelung Sporadische störung Sperrmagnet
133
1.Gesammter Cam Kom-Störung Sporadisch
2.Sporadische Cambus off
134
Sporadische Cambus Störung Traktionssystem
EZS
C-1020 Störung Cambus gespeicherter Fehler
C-1022 Cambus Störung mit Motorsystem DFR Modul
C-1032 Cam Störung mit 063/1
C-1030 Cam Störung 073 EZS
ABS
C-1025 aktuell can Störung,wenn keine Störung vorhanden dann löschen
Tja denke mal das wars,reicht auch.
Gruß Markus :clap: :clap: :clap:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast