*BoxenStop-Hotline

Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Für alle Fragen und Interessen aller M-Klasse-Fans!
Antworten
Benutzeravatar
Olaf075
Beiträge: 790
Registriert: 2. Jan 2011, 09:58
Postleitzahl: D-88...
Wohnort: Kempten
Bundesland: Bayern
M-Klasse/Kfz: ML 350 BT + 270 CDI

Re: Schnelle Frage-schnelle Antwort-schneller Punkt

Beitrag von Olaf075 »

Hallo tecbinassa,
Inwieweit andere Getriebe passen kann ich Dir nichts sagen. Ich würde es einmal bei diesem hier probieren: http://ttc-herrmann.de/mercedes-teile-center/ der hat einen guten Ruf, eventuell kann er Dein Getriebe auch instandsetzen. Viele Grüße Olaf075
Bild
tecbenissa

Re: Schnelle Frage-schnelle Antwort-schneller Punkt

Beitrag von tecbenissa »

Danke schon einmal.
Ich habe eine Anfrage an den geschickt.
Mal sehen, was passiert.
Gruß
Peter
tecbenissa

Re: Schnelle Frage-schnelle Antwort-schneller Punkt

Beitrag von tecbenissa »

Habe da ein Problem.
Mein ML ist ein 1998er mit manuellen Sitzen.
Jetzt habe ich eine komplette Einrichtung aus Leder mit
elektrischen Sitzen günstig bekommen.
Weiss jemand, wie ich die Sitze anschliessen kann?
Würde mich sehr über Hilfe freuen.
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16652
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von KJS001 »

Hallo tecbenissa!
Was ist denn aus dem Getriebeschaden geworden?
Wenn sowas erledigt wurde hätten wir doch auch gern gewußt, wie und wo das gemacht wurde und was es gekostet hat.
Bild
Italopit

Re: Schnelle Frage-schnelle Antwort-schneller Punkt

Beitrag von Italopit »

Hallo, ich habe ein kleines Problem mit einer Zierblende. Kennt jemand die Artikelnummer (Teilenummer) von der Zierblende an der D-Säule (rechts von der Heckklappe)? Ist mir weggeflogen :-) . Habe ich heute morgen erst gesehen. Sollte nur geklebt sein, da ich die Klebewuerste noch sehen kann. Und kann mir auch jemand sagen wie es wieder fixiert wird? Ach ja, ist ein W163 2000er 270CDI.
Vielen Dank im voraus,
Peter.
Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Beiträge: 6092
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 500

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von Manfred093 »

Hallo Peter!
Die Teilenummer lautet A163 690 06 87.
Viele Grüße! Manfred093
Bild
Italopit

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von Italopit »

Vielen Dank,
Habe auch schon in der Ebucht gefunden.
Liebe Gruesse,
Peter
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16652
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von KJS001 »

Hallo Italopit!
Bitte achte auch auf den Kleber und auf die genaue Anleitung den zu verarbeiten.
Mercedes verwendet da einen speziellen 2-Komponenten-Heißkleber.
Ansonsten ist die Gefahr groß, daß du die Blenden wieder verlierst oder die durch falsche Verklebung Schaden nehmen.
Für die Optik wäre eh anzuraten, gleich beide Blenden auszutauschen.
Bei einem ML des von dir genannten Baujahrs müßten die Teile gerissen sein. Ansonsten wurden die wahrscheinlich schon mal getauscht und dabei wurde nicht richtig verklebt, weshalb du nun eine verloren hast.
Bild
xj900peter

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von xj900peter »

Hallo zusammen,
mein Dicker zickt rum. Er hat im Dezember eine neue Benzinpumpe bekommen, die Bremsen wurden gemacht, ABS Problem behoben.
Heute Morgen blieb meine Frau mit dem Dicken an der Straße liegen und sendete mir einen Hilferuf, Wagen ausgegangen bei langsamer Fahrt. Ich bin dann zu ihr hin. Als ich gerade meinen Wagen geparkt hatte, sprang der ML wieder an und wir fuhren auf einen Parkplatz. Ich habe 4 Startversuche unternommen und er sprang bei jedem direkt an. Als meine Frau dann weiter wollte ging er wieder aus und wollte nicht anspringen. Ich hab dann den Pannendienst gerufen. Bevor dieser da war probierte ich und der ML lief. Ich bin dann ein Stück gefahren, nach 400 Metern ging er wieder aus. Als der Abschlepper kam, sprang er wieder an und konnte aus eigener Kraft auf diesen fahren, ebenso wieder runter. Zuhause noch mal gestartet und im Leerlauf laufen lassen und er ging nach 3 Minuten wieder aus. Womit nervt mich der Dicke?
Ist im übrigen ein ML 320 W163 mit Gasanlage Baujahr 2000.Die Gasanlage schließe ich mal aus da er in dem Moment auch nicht mit Benzin anspringt oder im Benzinbetrieb das gleiche Ergebnis zeigt. Ich sag schon mal Danke für euer Schwarmwissen.
Viele Grüße Peter
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16652
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von KJS001 »

Schwarmwissen?
Nö, es sind schon die MLCDler, die hier das Wissen zusammengetragen haben. Und das sind alles Clubkollegen, welche keine anonymen Aussagen von anonymen Usern produzieren. ;)

Zur Sache.
Gasanlagen sind halt immer die ersten Verdächtigen, da man sich damit immer zusätzliche Fehlerquellen ins Auto baut.
Ansonsten hört sich Deine Beschreibung sehr nach Kurbelwellen- oder Nockenwellen-Sensor an. Die sollten aber im Fehlerspeicher erkennbar sein.
Also, den zuerst mal auslesen lassen.
Bild
Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Beiträge: 6092
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 500

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von Manfred093 »

Wahrscheinlich ist es der Kurbelwellensensor, der aber normalerweise nicht im Fehlerspicher abgelegt wird. Der Benziner läuft auch mit defektem Nockenwellensensor.
Viele Grüße! Manfred093
Bild
Benutzeravatar
René010
Froschkönig
Beiträge: 4814
Registriert: 4. Jul 2013, 20:28
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 350 CDI

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von René010 »

Hallo, wie Manfred bereits sagte, das klingt genau wie bei meinem alte W163 430. Da haben wir exakt die gleichen Symptome gehabt (ohne Gasanlage). Der Kurbelwellensensor hat sich auch nicht im Fehlerspeicher bemerkbar gemacht. Nach dem Tausch dieses Bauteils lief der Wagen wieder einwandfrei!
Viele Grüße René10
Bild
Benutzeravatar
Leo030
OrdnungsMinister
Beiträge: 5970
Registriert: 21. Nov 2010, 19:23
Postleitzahl: D-27/48...
Wohnort: Cuxhaven / Münster
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse/Kfz: Porsche

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von Leo030 »

Also, was ne Kurbelwelle ist, das weiß ich. Aber wofür gibt es denn den Kurbelwellensensor eigentlich? Was macht der und wofür ist das gut?

Kann mir Azubi das mal Jemand erklären ... bitte.
Bild
Peter089

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von Peter089 »

Lieber Leo, als nichtechnischer Büromensch weiß ich, dass der Sensor Drehzahl und jeweilige Stellung der Kurbelwelle registriert und so unter anderem Daten für die Einspritzanlage liefert.
Gruß Peter
xj900peter

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von xj900peter »

Hallo,
vielen Dank für Eure Antworten. Ja, so einen Sensor hatte ich auch in Verdacht.
Gestern Abend noch mal probiert. Der ML sprang sofort an, lief 5 Minuten und ging dann aus und wollte nicht mehr. Nach weiteren 10 Minuten sprang er wieder ganz normal an. Dann werde ich mal einen neuen bestellen und das Teil ausbauen.
Viele Grüße aus Baesweiler
Peter :thumbup:
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16652
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von KJS001 »

Und wir hoffen hier dann auch noch auf die Erfolgsmeldung.
Denn leider bleibt die häufig, nach erfolgter Hilfestellung, aus.
Uns M-Klasse-Fans interessiert es aber auch, wenn alles wieder funktioniert wie es soll. :wave:
Bild
xj900peter

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von xj900peter »

Natürlich gibt es eine Erfolgsmeldung wenn er wieder vernünftig läuft. Kann mir vielleicht noch jemand sagen wo ich die Motornummer finde? Gibt da wohl verschiedene Sensoren und die Teilefirma braucht diese. Ich hab gestern unter der Haube keine gefunden.
Gruß Peter
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16652
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von KJS001 »

Wie lautet die FIN Deines MLs?
Dann guck ich eben nach. ;)
Wobei diese fürs Ersatzteil auch allemal reichen müßte...
Bild
xj900peter

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von xj900peter »

Die Fahrgestellnr. lautet WDC1631541X713801
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16652
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *BoxenStop-Hotline - Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Beitrag von KJS001 »

Die Nummer des Motors Deiner M-Klasse ist
112942 30 644248
Bild
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste