*BoxenStop-Hotline

Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Klasse

Für alle Fragen und Interessen aller M-Klasse-Fans!
Antworten
Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Beiträge: 6089
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 500

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Manfred093 »

Hallo Anton!
Das Auslieferungsdatum Deines MLs war der 10.03.2008. Baujahr ist keine geeignete Angabe. Die meisten Menschen schauen in ihren Zulassungsschein nach dem Tag der ersten Zulassung und halten das dann für das Baujahr. So ein Auto braucht aber schon eine gewisse Zeit von der Produktion bis zum Kunden und Änderungen fließen auch während des Jahres in die Produktion. Und der Modelljahrwechsel ist bei MB üblicherweise zum 1.September eines Jahres.
Viele Grüße! Manfred093
Bild
Somevdi

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Somevdi »

Hallo :koenich: ,
- MB-Werkstätte kommt nicht in Frage, siehe Mo. 18.4.
Hab aber einen Weg auf priv. Basis gefunden um an Infos (Fehlerauslesen etc) mit MB Know how zu kommen.......muß man aber behutsam angehen. (Es leben die Bananen :problem: 8-) )

zu deinem Tip:
Ich dachte, man muß bei euch erst mal eine gewisse Zeit am Club teilhaben (nicht nur lesen), um bei euch wirkl. Mitglied zu werden.
Antrag wird Anfang Mai gestellt.
Anton
Somevdi

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Somevdi »

Hi Manfred, danke....du bist ein wirklicher "Blitzgneißer" :thumbup:
Dt.Übersetzung aus dem wienerischen: "Sehr heller Kopf" :thumbup: :thumbup:
Hochachtungsvoll
Anton
Somevdi

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Somevdi »

@ :koenich:
Uberings bitte schön, was soll dieser Text?:
"Und noch ein Tip:
Wenn Du, und für mich sieht das hier so aus, tatsächlich nicht nur mal eben eine Sache am ML richten"

Ich bin 72 und habe es nicht notwendig, mir solche Kommentare unterjubeln zu lassen.
In Zukunft würde ich dich bitten, dieses zu unterlassen
mfg
Anton :x
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16644
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von KJS001 »

Hallo Anton!
Was hast Du denn da nun schon wieder in den total verkehrten Hals bekommen?
Wie kommst Du nur immer auf die total abwegige Idee, daß ich Dir was Böses will?
Dir ist wohl vollkommen entgangen, wie Du hier in Deinen Belangen, nicht zuletzt von mir, unterstützt wirst.
So war auch mein Hinweis nur freundlich gemeint und sicherlich kein Angriff (kann ich nicht nachvollziehen, wie Du darauf kommst), auf den man so unflätig reagieren muß. Sowas haben wir im MLCD-Forum nicht so gern, denn hier wird freundschaftlich, insbesondere unter sich helfenden MLCDlern miteinander umgegangen, egal in und mit welchem Alter.
Bild
Benutzeravatar
Leo030
OrdnungsMinister
Beiträge: 5967
Registriert: 21. Nov 2010, 19:23
Postleitzahl: D-27/48...
Wohnort: Cuxhaven / Münster
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse/Kfz: Porsche

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Leo030 »

Hallo Anton aus Wien, dem schönen Österreich.
Wir sind aus der gleichen Altersgruppe, deswegen mein Tip. Hier wir viel kommuniziert und auch manchmal etwas derbe vom Leder gezogen. Aber ... niemals meint das ein MLCDler persönlich oder böse. Das gibt es bei uns nicht. Wer das versucht, wird schnell von unserem :koenich: und seinen Untertanen darauf hingewiesen und wenn das nichts hilft ... tschüüüs.

Also, bitte nicht alles zu wörtlich nehmen, Unser Chefe Klaus ist, zugegeben, schon ein besonderes Exemplar unserer Rasse, aber er, ich und ein paar andere auch, nehmen schon mal Jemand "auf die Schippe" oder meckern/nörgeln rum ... alles okay, das muß mal sein. ;)
Bild
Somevdi

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Somevdi »

Hallo Leo,
hab mich mit :koenich: schon verständigt.
Jedenfalls Danke schön.
Gruss aus Wien
Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Beiträge: 6089
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 500

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Manfred093 »

Hallo Anton!
Da jeder Sitz ja ein eigenes Steuergerät und eigene Schalter besitzt, hatte ich ja die Vermutung, dass da eine Unterspannung vorliegt, denn anders hängen die beiden Sitze meines Wissens nicht zusammen. Hast Du da mal (direkt am Sitz) mit einem ordentlichem Multimeter nachgemessen, ob das vielleicht sein kann?
Grübelnde Grüße aus Ostbelgistan.
Chevalier Manfred093
Bild
Somevdi

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Somevdi »

Servus Manfred,
Hab mal den Fahrersitz ausgebaut und vorerst ........Oh Schreck....da ist definitiv kein Steuergerät-
Meine Vermutung, dass die beiden Sitze von einem Steuergerät (N32) gesteuert werden hat sich also als richtig erwiesen.
:D Bussi Anton :D :clap:


So, und jetzt beginne ich zu grübeln.
- Was ist eigentlich die Standardausstattung für meine Kiste, und welche Aufrüstvarianten gibt es?
- Gibt es meinen MB (lt. Fgnr) auch ohne Memory?
- Gibt es zu dieser Kiste ein Datenblatt mit Änderungen der Ausstattung ?

Über die FG-Nr erhält man doch die Ausstattung (diese wird doch nach Auftrag angefertigt, oder...?) und die gesamte MB-Historie des Fahrzeugs,...istdas richtig?
HUCH....Fragen über Fragen....mir raucht die Birne :crazy:
Viele Grüüse aus dem kalten Wien
Anton
Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Beiträge: 6089
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 500

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Manfred093 »

Hallo Anton!
Ist bei Dir die Memory-Sonderausstattung für die Sitze verbaut? In der Datenkarte taucht sie nicht auf.
Viele Grüße! Manfred093
Bild
Somevdi

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Somevdi »

nein, deswegen wundere ich mich.
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16644
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von KJS001 »

Nicht, daß da nachträglich einer der Vorbesitzer gebastelt hat. Dann wird das eine richtige Forschungsarbeit.
In der Historie müßte dann aber die Einbindung der Änderung in die Fahrzeugsteuerungen dokumentiert sein.
Historien rufe ich allerdings bei MB nur für Clubmitglieder ab, da die üblicherweise kostenpflichtig sind und/oder die MB-Häuser nicht verlassen sollen. Meist bekommt man da mündl. Auskunft im Rahmen einer Inspektion oder einer auszuführenden Reparatur.
Bild
Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Beiträge: 6089
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 500

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Manfred093 »

Hallo Anton!
Ohne Memory sieht es tatsächlich anders aus. Bei Bedarf könnte ich Dir über Herrn Könich wie bereits geschehen, noch Infos zukommen lassen.
Viele Grüße! Manfred093
Bild
Somevdi

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Somevdi »

Hallo :koenich: , ich glaube nicht, daß da einer die gesamten Vordersitze getauscht hat.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß einer hergeht und Memory-Sitze sowie die elektronische Einsteighilfe und natürlich die N32/1 (Fahrer) & N32/2 (Beifahrer)
ausbaut
Die Verkabelung sieht nämlich Original aus. Die Sitze müssten vom Werk aus im ESV entweder voll- od. teilelektrisch gesteuert sein (meine Vermutung).
Dafür spricht auch, daß das Lenkrad mechanisch zu verstellen ist.
Ich muß noch auf eine gebrochene Kabelhalterung warten und austauschen bevor ich den Fahresitz montiere und den Beifahrer aus der Halterung reisse und mir das genauer ansehe.

...Also, Lieber :koenich:,
wer das auf sich nimmt, muß entweder ein totaler Vollpfosten sein, oder er ist nicht von diesem Planet.

ein schönes Wochenende
von Anton,
der jetzt den Vollpfosten sucht und evt. die nähere Galaxis nach diesem Alien durchforscht. :lol:
Somevdi

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Somevdi »

Hallo Manfred,
hab dich zu spät gesehen.
Liege ich mit meinen Block (ESV) richtig?
Ich bitte darum.
Danke im Voraus.
Auch dir ein schönes Wochenende.
Anton
Helmut Röck

Re: MB Teile & Reparaturen: Aufträge -> !§1 lesen!

Beitrag von Helmut Röck »

Guten Morgen Zusammen, ich suche ganz dringend für einen Geschäftspartner zwei Ansaugkrümmer/Saugrohre. MB Teilenummer : A 2731400701, Pierburg Nummer 700410260. Ich habe den Eindruck, die werden nicht mehr gebaut und sind auch nirgendwo am Lager. An wen kann ich mich noch wenden ? Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Helmut Röck
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16644
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von KJS001 »

Hallo Helmut!
Das Teil ist ganz normal gelistet.
Wobei MB seit einiger Zeit immer mal wieder Lieferzeiten für W163-Teile hat. Bisher hat es aber für MLCDler immer noch alles original gegeben.

Und ich hab da auch noch ´ne Frage: Dein ML500 ist ein W163 oder W164?
Bild
Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Beiträge: 6089
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse/Kfz: ML 500

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von Manfred093 »

Der Ansaugkrümmer ist vom M273 mit 5,5l Hubraum. Der wurde von 2007-2011 im W164 500 verbaut. Ich habe da eher die Frage wozu zwei gebraucht werden. An einem Motor ist jedenfalls nur einer verbaut.
Viele Grüße! Manfred093
Bild
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16644
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: *BoxenStop-Hotline - Schnelle Hilfe bei Fragen zur M-Kla

Beitrag von KJS001 »

Zur Anfrage hab ich nun noch Zusatzinformationen:
Besagtes Teil ist lieferbar, halt nur nicht von jetzt auf den nächsten Tag.
Eine Unannehmlichkeit die bei Mercedes-Benz in letzter Zeit leider häufiger wird.
Bild
Hammie

Re: Schnelle Frage - schnelle Antwort - schneller Punkt

Beitrag von Hammie »

Guten Morgen,
Ich fahre einen W164 ML 500 und habe Probleme mit der Verriegelung hinten links.
Der Knopf geht manchmal hoch beim Aufschließen und manchmal nicht.
Habe schon WD 40 von oben reingesprüht. Danach funktionierte es wieder eine Zeitlang. Jetzt kann man wieder nicht über den Schlüssel auf oder zusperren.
Was kann ich tun?

10:32 Ins richtige Thema verschoben.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste